Poster

Kerstin am 2.11.2012

Lange Zeit hatte ich wenig Lust aufs Bloggen. War mir auf dem Mac zu viel Aufwand. Das hat sich erst geändert, seit ich auf die glorreiche Idee komme, dazu das iPad zu benutzen. Die WordPress-App ist nicht schlecht, besteht aber auf vordefinierte Bildgrößen, obwohl das Menü etwas anderes behauptet. Jetzt habe ich ein paar Euros in Poster investiert, das leicht zu bedienen ist, gut aussieht und zusätzlich Markdown kann.

Bisher 1 Kommentar:

  1. 23.11.2012Alexandra says:

    Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen mit Poster. Hat es sich in der Praxis als Alternative zu dem WordPress-eigenen App bewährt?

Schreib einen: