Frankfurt

Kerstin am 28.10.2012

Eisigste Temperaturen beim Frankfurt-Marathon! Bei Kilometer 1, 3, 41 auf der Mainzer Landstraße bläst es einen als Zuschauer fast weg. Wir retten uns in die Festhalle und sind mehr als erstaunt, dass es noch jede Menge Plätze gibt. Eventgedöns ist sonst nicht mein Ding, aber irgendwie bin ich hin und weg von diesem Einlauf. Sollte ich mich irgendwann dazu entschließen, den ganzen und nicht nur den halben zu absolvieren, dann hier auf dem roten Teppich.

Bisher 3 Kommentare:

  1. 29.10.2012uli b says:

    …2013???

  2. 29.10.2012Kerstin says:

    Mal sehen. Weiß eigentlich nicht, wo ich die Zeit fürs Training hernehmen soll. Und wie ich mich dazu bringe, so langsam zu laufen, dass ich durchkomme.

  3. 30.10.2012uli b says:

    …dann mal abwarten. Mein letzter roter marathon teppich lag 2003 in pauliac ;-)) das war ein klasse erlebnis! …sieh’ mal hier: http://laufen.ubenke.de/2003/medoc_5.htm

    …gruß uli

Schreib einen: